Unterstützung für das Team der Kleintierpraxis

Seit 1.8.2016 unterstützt uns Emily Poppek in der Kleintierpraxis. Sie beginnt eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten, die drei Jahre in Anspruch nimmt. Emily hat schon ein Praktikum bei uns in der Tierarztpraxis absolviert und hat sich sehr bewährt. Sie ist 16 Jahre alt und kommt aus Oldenhütten. Ich fragte Emily warum sie Tierm weiter lesen?

neues Floh-und Zeckenpräparat für Katzen

Liebe Katzenbesitzer ! Für alle Freigänger Katzen gibt es eine gute Nachricht: die 3 Monatsprophylaxe gegen Flöhe, Zecken und Milben ist endlich da! Es ist ein Spot On und wird, wie Sie es schon gewohnt sind, auf die Haut im Nackenbereich der Katze aufgetragen. Es gibt drei verschiedene Grössen , für kleine Katzen, normale Katzen und auc weiter lesen?

Foto mit Genehmigung von Markus Ferch, Silzen

Wichtig für Kaninchenbesitzer: Neues RHD 2 Virus auf dem Vormarsch!

2010 wurde erstmals in Nord-West-Frankreich eine neue Variante der Chinaseuche entdeckt. Dieser neue, sehr aggressive Virustyp RHDV-2 hat auch in Deutschland zu zahlreichen Todesfällen bei Kaninchen geführt. England meldet im August ganz aktuell neue Ausbrüche. Der verfügbare Impfstoff schützt nur teilweise. Derzeit sieht es also so aus, das weiter lesen?

Gefahr für Mäusefänger (es gibt nicht nur Bandwürmer!)

Jägerinnen und Jäger auf samtenen Pfoten fangen sich manchmal mehr als nur einen fetten Braten ein, wenn sie eine Maus oder einen Vogel erlegen. Einige Beutetiere tragen nämlich infektiöse Lungenwurmlarven in sich. Frisst die Katze ihre Beute, bohren sich die Wurmlarven durch die Darmwand und gelangen über die Blutbahnen in die Lunge, wo weiter lesen?