Soll ich meine Hündin / meinen Rüden kastrieren lassen?

Viele Hundebesitzer stellen sich diese Frage und sind unsicher was richtig und was falsch ist.

Unsere erste Frage an Sie ist : Warum möchten Sie Ihre Hündin / Ihren Rüden kastrieren lassen?

Es gibt viele Gründe:  Auschaltung der Fruchtbarkeit, Ärger mit den Läufigkeiten /Blutungen , Verhaltensprobleme, vermehrte Aggression gegenüber Artgenossen oder Menschen ,Ungehorsam , medizinische Probleme ,Erkrankungen der Geschlechtsorgane (Tumoren der Milchdrüse bei Hündinnen oder Prostataerkrankunegn beim Rüden)  usw.

Kastration bedeutet die irreversible Entfernung der Keimdrüsen (Eierstöcke bei der Hündin, Hoden beim Rüden) durch einen operativen Eingriff.

Dagegen werden bei einer Sterilisation (Unfruchtbarmachung) die Eileiter bzw. die Samenleiter nur durchtrennt, was dazu führt daß Hündinnen weiter läufig werden und Rüden noch decken können, aber nicht mehr befruchtungsfähig sind.

Die Sterilisation wird bei Hund und Katze aus diversen Gründen nicht  oder nur in Ausnahmefällen durchgeführt.

Eines steht fest: Allgemeingültige Aussagen wie “ eine Hündin muss einmal im Leben Welpen geboren haben “ oder “ alle Rüden werden nach der Kastration dick und faul“ sind Unsinn und falsch.

Eine solche Entscheidung sollte immer individuell getroffen werden.

Ist in diesem speziellen Fall die Kastration wirklich die Lösung der aktuellen Probleme? Mit welchen Folgen für das Tier und mich muss ich rechnen? Nehmen wirklich alle Tiere nach der Kastration an Gewicht zu? Warum ist das so? Wie kann ich das verhindern? Mit welchen Nebenwirkungen der Kastration muss man eventuell rechnen? Was kostet sowas? Wie wird die Operation genau durchgeführt? Muss ich mir  Urlaub nehmen um mein Tier nach der Operation optimal betreuen zu können?Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten ergriffen werden ? Muss ich nach der Kastration die Fütterung meines Tieres ändern, damit meine Hündin oder mein Rüde eben nicht dick wird? Gibt es eventuell Alternativen für die Operation? Geht eventuell der Jagdtrieb verloren? Wenn es ein Schutzhund , Blindenhund oder Begleithund ist…kann er dann noch seinen Job machen?

Um all diese Fragen zu beantworten beraten wir gerne individuell über die Vor – und Nachteile einer Kastration und finden gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für Sie und Ihr Tier.

Sollten Sie Interesse an  einem Kastrations-Beratungsgespräch haben, kontaktieren Sie uns bitte!

Wir nehmen uns die Zeit!

 

Comments are closed.