Warum Ihr Hund nicht aus Pfützen trinken sollte……

Pfützen enthalten Krankheitserreger. Allen voran lauert die Gefahr der Leptospirose, die besonders im Herbst vorkommt. Besonders in feuchten, leicht erwärmten Wasserstellen, also auch in Tümpeln und Teichen, fühlen sich die Erreger wohl. Überwiegend Mäuse und Ratten, aber auch Igel gehören zu den natürlichen Wirten weiter lesen?

Zeckenschutz ganzjährig durchführen!

Zecken, die Krankheitserreger in sich tragen und damit eine besondere Gefahr für Hunde und Katzen darstellen, scheinen Kälte und Hitze besser zu überleben als Zecken, die nicht infiziert sind. In einer Untersuchung aus den USA zeigte sich zum Beispiel, dass Ixodes-Zecken, die den Erreger der Anaplasmose in sich tragen, bei winterlichen Temperat weiter lesen?

Katzenkastrationsaktion im Herbst

Auch im Herbst 2018 wird wieder eine Katzenkastrationsaktion durchgeführt. Sie konzentriert sich ausschließlich auf die Gruppe der freilebenden Katzen und Kater, also Wildkatzen oder herrenlose Katzen und Kater.   Für diese Katzen werden die Kosten der Kastration und einen Mikrochip zu 100 % finanziert. Der Kastrationszeitraum wurde au weiter lesen?

Gesundheitscheck für Landschildkröten vor der Winterruhe

Ein Gesundheitscheck  beim Tierarzt für Landschildkröten vor der Überwinterung ist sehr wichtig. Die Untersuchung sollte spätestens im September stattfinden , damit noch genügend Zeit für Entwurmung und [caption id="attachment_1470" align="alignright" width="300"] Else bei der Entwurmung[/caption] eventuell andere Behandlungen bleibt. Id weiter lesen?