Juckreiz, Fellausfall, Schuppen und Krusten – häufig im Sommer

Genau wie der Mensch können auch Tiere an Hautpilzen erkranken, die sich in der Haut und den Haaren des Tieres entwickeln. Eine Hautpilzinfektion, die sogenannte Dermatophytose, gilt bei Hunden und Katzen als eine der häufigsten infektiösen Hautkrankheiten. Wie stecken sich die Tiere an? – Hautpilze werden in Form winziger Sporen übertrag weiter lesen?

Kastrierte Katzen in Schwung halten!

Obgleich die Vorteile einer Kastration der Katze und des Katers überwiegen, kann es zu negativen Folgen kommen. Denken Sie daran, dass es vorwiegend am Tierhalter liegt, diese zu vermeiden. Kastrierte Katzen neigen zu Übergewicht. Eine Entwicklung, die unbedingt zu verhindern ist und nicht kosmetisch gesehen werden darf! Tiere entwickeln im Über weiter lesen?

Kaninchen langsam an frisches Gras gewöhnen

Wenn Kaninchen-Freunde ihre Tiere im kommenden Sommer in ein Außengehege umsiedeln, lockt die Langohren das frische grüne Gras. Doch Vorsicht: Sind die Tiere nicht vorher langsam an das Gras gewöhnt worden, entstehen schnell schmerzhafte Blähungen, die lebensbedrohlich sein können. Es handelt sich um die so genan weiter lesen?

Impfen für Afrika vom 6. Mai bis 12. Mai 2019!

  In diesem Jahr spenden wir eine ganze Woche lang unsere Impfeinnahmen an Tierärzte ohne Grenzen!   Lassen Sie Ihr Haustier in dieser Woche impfen und helfen Sie Menschen und ihren Nutztieren in Afrika!   Besonders unterstützt Tierärzte ohne Grenzen die Tollwutimpfung von Hunden in Kenia!   http://www.togev.de/imp weiter lesen?