Akut und Gefährlich : Bauchspeicheldrüsenentzündung

Symptome  einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis) sind: Durchfall, ständiges Erbrechen, Blähungen und Magenschmerzen gehören zu den ersten Hinweisen. Oft bleibt diese Erkrankung aber unerkannt und wird als Magen- Darm -Infektion abgetan. Hunde mit Vorderbauchschmerz nehmen oft die so genannte „Gebetsstellung“ ein: der v weiter lesen?

Giardieninfektionen sind auch für Menschen ansteckend

Einzeller können Durchfälle verursachen Wenn das Tier an Durchfall leidet, können verschiedenartige Ursachen zugrundeliegen. Sie sollten bei Durchfällen Ihres tierischen Hausgenossen nicht lange warten, bis Sie Ihren Tierarzt zu Rate ziehen. Ein Beispiel: Hartnäckige oder immer wiederkehrende Durchfälle bei Hunden und Katzen können von besti weiter lesen?

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest mit Ihren tierischen Begleitern!

Bitte informieren Sie sich vorweg bei uns über die Regelungen bezüglich Notdienste bzw. Bereitschaftsdienste rund um die Feiertage. Wir teilen Ihnen mit, welche Notrufnummern Ihnen zur Verfügung stehen. Denn falls ein Notfall eintritt, haben Sie keine Minute zu verschenken. Wir geben Ihnen gerne Auskunft. Während der Gänsebraten im Ofen schmo weiter lesen?

Silvesterfeuerwerk – nichts für schwache Nerven!

Fast alle Hunde haben zu Silvester Angst und natürlich kann man als Tierhalter Maßnahmen dagegen ergreifen. Rolladen runter, Fernseher anstellen – dies ist bekannt. Zusätzlich hilft der Tierarzt weiter. Hier gibt es Nahrungsergänzungsmittel, die dem Tier bei der Angstbewältigung helfen können, z.B. Adaptil-Tabletten, aber auch Pheromonverda weiter lesen?